Schriftgröße:
 
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Herzlich willkommen in der Gemeinde Lürschau

Wappen

 

Beschreibung:

In Blau ein wachsender goldener Bischofsstab, eingeschlossen von einem wachsenden goldenen Holztor.

 

Historische Begründung:

Das Tor verweist auf eine historische Wasserburg, deren Gräben und Wälle noch heute auf dem Gemeindegebiet sichtbar sind. Der goldene Hirtenstab erinnert an ihre Funktion als Fluchtburg für die Bischöfe von Schleswig. Die beiden Säulen des Burgtores stehen für die ehemaligen Dörfer Arenholz und Lürschau, die zur heutigen Gemeinde Lürschau wurden. Der verbindende Querbalken ist das Symbol für diese Vereinigung. Die blaue Farbe steht für den die beiden Dörfer verbindenden Arenholzer See, die goldene Farbe für den geschichtsträchtigen Sand der Lürschauer Heide.


Startschuss für das schnelle Internet

BZMG

 


Die Gemeinden des Amtes Arensharde sind Mitglied im Breitbandzweckverband Mittlere Geest, der den Bau eines flächendeckenden Glasfasernetzes für ein „Schnelles Internet“ in den kommenden Jahren plant.

 

Am 07.03.2018 hat die Verbandsversammlung beschlossen, mit der Firma TNG Stadtnetz GmbH, Kiel, einen Betreibervertrag zu schließen, so dass wir zeitnah mit der Vermarktung von Glasfaseranschlüssen für jeden Haushalt im Verbandsgebiet beginnen werden. Weitere Informationen wird der Breitbandzweckverband in Kürze veröffentlichen.

Sollten sie bereits jetzt Fragen haben, können Sie sich per Mail an oder direkt an das Amt Arensharde, Herrn Lutz Schnoor, Tel. 04626/9640, wenden.

 


 

Glasfaserausbau in der Gemeinde Lürschau

 

Einladung zur Infoveranstaltung

 

 

am Dienstag, den 02. Mai 2018,

in der Sporthalle im Gemeindezentrum,

Schulweg 11, Lürschau

 

Beginn: 19.00 Uhr

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

seit dem 29.03.2018 ist es offiziell: Der schleswig-holsteinische Telekommunikationsanbieter TNG Stadtnetz GmbH ist Pächter und Betreiber des Glasfasernetzes in der Mittleren Geest.

Bis Ende 2020 soll ein flächendeckendes Glasfasernetz für die Region Mittlere Geest gebaut werden, welches uns - den Bürgerinnen und Bürgern - gehört.

 

Die TNG Stadtnetz GmbH wird dazu in allen teilnehmenden Gemeinden der Mittleren Geest Vorvermarktungen durchführen, in denen Sie sich für Ihren kostenlosen Hausanschluss entscheiden können. Ein Ausbau in dem jeweiligen Vorvermarktungsgebiet wird dann ab einer Quote von 60 % stattfinden.

 

Zu diesem besonderen Anlass freue ich mich sehr, Sie herzlich zu der Informationsveranstaltung für unsere Gemeinde einzuladen. Bei diesem Termin wird sich die TNG Stadtnetz GmbH persönlich mit ihren Produkten sowie dem Projektverlauf vorstellen und gemeinsam mit Vertretern des Zweckverbands Mittlere Geest Ihre Fragen rund um das Thema Glasfaser beantworten.

 

Ich freue mich mit Ihnen gemeinsam unsere Region zukunftssicher zu gestalten!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans Hermann Timm

Bürgermeister

 

 


 

 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Informationsveranstaltung zum Managementplan

Am 12. September fand in der Gemeinde Lürschau eine Informationsveranstaltung des Projektes "Idstedtweger Geestlandschaft" im Rahmen der Natura 2000 statt.   Die Präsentation stellen wir ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Kostenfreie Homepage-Erstellung für Lürschauer Einrichtungen

Werden Sie Projektpartner!   Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Lürschau vernetzt“ stellt allen ... [mehr]